Finanzen24

Dein Ratgeber rund um das Thema Finanzen

Augen auf beim Autokauf

Der Kauf von einem Auto bietet zurzeit den Vorteil, dass auch hierfür die Zinsen recht gering sind. Die Finanzierung per Autokredit rechnet sich zurzeit mehr sogar, als das Leasing. Der Nachteil beim Leasing ist, dass die Autokäufer später eh noch auf einen Autokredit zurückgreifen müssen. Und zwar dann, wenn das Leasing ausgelaufen und keine erneute Kaufbestrebung vorhanden ist. Doch trotz Talfahrt bei den Zinsen sollte man die Augen offen halten bei den Krediten. Um einen Autokredit-Vergleich kommt kein Verbraucher herum, wenn er ein entsprechend gutes Angebot haben möchte. Nur so kommt man aber auch in Zeiten von niedrigen Zinsen zu einem günstigen Kredit. Die günstigsten Kredite werden von Direktbanken angeboten. Doch auch die eine oder andere Hausbank hat ein tolles Angebot parat. Günstige Konditionen kann man dort aber nur bekommen, wenn man bereits alle Girokonten und Geldanlagen über diese Bank laufen hat.

Voraussetzungen für einen Kredit

Außer dass man um einen Kredit zu erhalten mindestens 18 Jahre alt sein muss, muss die Finanzierung gesichert sein. Das heißt der Verbraucher muss ein regelmäßiges Einkommen nachweisen und auch allgemein kreditwürdig sein. Ideal ist, wenn man ca. 1/3 des Betrages als Anzahlung mitbringt. Verlangt wird auch der Abschluss einer Vollkaskoversicherung. Diese dient als Sicherheit für den Fall, wenn der Kreditnehmer mit dem Auto einen Unfall haben und schwer beschädigt werden sollte. Wichtig ist, dass man sich als Kreditnehmer auch Gedanken machen sollte über die Laufzeit des Kredits. Die Autos haben heute eine sehr lange Lebensdauer. Diese sollte man aber nicht überschätzen. Kredite auf 96 Monate festzulegen ist recht riskant. Irgendwann sehnt man sich auch sicherlich nach einem neuen Wagen, benötigt vielleicht auch ein größeres, weil sich die Familie vergrößert hat.

Kommentare sind geschlossen.