Finanzen24

Dein Ratgeber rund um das Thema Finanzen

Zu Hause zum Broker werden

manhattan
Die Welt der Börsen und der Aktienkurse begeistert und fasziniert sicherlich viele Menschen. Insbesondere die Tatsache dass man hier theoretisch in sehr kurzer Zeit riesige Renditen erzielen kann ist immer wieder ein Magnet für Trader und Menschen die es gerne sein wollen. Früher war das Trading dabei noch ein Buch mit sieben Siegeln. In der heutigen Zeit ist es, dank des Internet, jedoch nicht mehr all zu schwer, selbst zu einem Trader zu werden. Entsprechende Software gibt es von den verschiedensten Anbietern und man kann bei diesem auch gleich ein Depot zum Tradiing eröffnen.

Einen guten Überblick zu den verschiedenen Trading-Anbietern findet man zum Beispiel unter dieser Adresse: http://www.binaere-optionen24.de

Hier werden verschiedene Forex Broker in einer Tabelle aufgelistet. Dieser kann man gleich die wesentlichen Daten entnehmen und sich so einen guten Eindruck verschaffen, welcher Broker der richtige für einen ist. Interessant sind dabei insbesondere Angaben zur Mindeseinzahlung sowie den maximalen Hebel den man ansetzen kann.

Allerdings ist gerade der Hebelhandel auch ein Bereich, an den man sich nur sehr vorsichtig herantasten sollte. Schließlich birgt Dieser ebenso große Risiken wie er Chancen anbietet. “Einen Heben ansetzen” kann man dadurch, dass man selbst nur einen Teil eines bestimmten Trading-Kapitals aufbringen muss. Handelt man zum Beispiel mit einem Heben 1 : 100 eine Währung, so kauft man diese beispielsweise mit 50 Euro, während ein Investor noch einmal 5000 Euro hinzu schießt. Jedoch sollte man bedenken, dass es sich bei den eigenen 50 Euro um den “Sicherheitspuffer” handelt. Steigt die Währung nun um zwei Prozent Prozent, so beträgt der Gewinn für einen 101 Euro. Sinkt die Währung jedoch um nur einen Prozent, so hätte man im genannten Beispiel seinen Einsatz von 50 Euro unmittelbar verloren und das Zuschuss-Kapital von 5000 Euro fließt zurück an den Investor.

Dieses Beispiel macht schnell klar was für ein Risiko im Hebelhandel steckt. Jeder sollte selbst abwägen ob und in welchem Umfang er solche Risiken eingehen möchte.

Kommentare sind geschlossen.